Virtual Private Networking (VPN)

  • {{ layer1.title }}
    • {{ layer2.title }}
      • {{ layer3.title }}
        • {{ layer4.title }}
  1. Home

Linux: vpnc - Open Source VPN Client

View in Confluence Edit Page Log In Log Out
Betriebssystem Applikation Support
Linux Ubuntu 12.04 Virtual Private Networking (VPN) helpdesk@id.unibe.ch

Dienstleistung VPN

 

Auf dieser Seite

Die Entwicklung von VPN Clients für Linux Systeme ist aufgrund der grossen Anzahl Linux Distributionen und Kernel Versionen kein einfaches Unterfangen. Deshalb kann es vorkommen, dass für eine bestimmte Linux/Kernel Version kein kommerzieller VPN Client angeboten werden kann. Es gibt allerdings eine OpenSource Lösung: vpnc.
Diese Anleitung beschreibt, wie Sie die Konfiguration zu vpnc herunterladen. Das Programm vpnc selber ist in den meisten Distributionen bereits enthalten.

Installation des VPN Clients

Es kann nicht auf die Fülle von Linux-Distributionen eingegangen werden. In dieser Anleitung wird Vorgehen zur Installation von vpnc auf der ubuntu 12.04 Distribution beschrieben. Unterstützt wird vpnc ab Version 0.4.0 und neuer.

Installation von vpnc

  1. Öffnen Sie ein Terminal in dem Sie im Dashboard den Begriff Terminal eingeben. Mit einem Klick auf das Icon wird das Terminal ausgeführt.

  2. Falls vpnc nicht auf Ihrem Rechner installiert ist, geben Sie im Terminal folgende Befehle ein sudo apt-get install vpnc.

  3. Laden Sie das Konfigurationsprofil von unserer passwortgeschützten Webseite herunter.

    Download VPN Profil für Linux

    An der Konfiguration dürfen keine sicherheitsrelevanten Änderungen vorgenommen werden. Dies betrifft vor allem die Routingeinstellungen.
    Mit dem herunterladen der Konfigurationsdatei erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden!

  4. Geben Sie als Benutzernamen und Passwort die Angaben Ihres Campus Accounts an.

  5. Speichern Sie die Datei VPN2UniBe.conf ab.

  6. Kopieren Sie im Terminal die Datei VPN2UniBe.conf in das Verzeichnis /etc/vpnc/ mit sudo cp VPN2UniBe.conf /etc/vpnc/.

VPN-Verbindung aufbauen

  1. Die VPN-Verbindung wird im Terminal aufgebaut mit sudo vpnc-connect VPN2UniBe.

VPN-Verbindung trennen

  1. Die VPN-Verbindung wird im Terminal getrennt mit sudo vpnc-disconnect